Schnellnavigation

Photogalerie

Zur Photogalerie einfach auf die Bilder klicken!

 

Zur Photogalerie

Oldtimertreffen Strahwalde

Alles rund um das Kfz Veteranen- treffen in Strahwalde gibt es hier! Einfach auf unser Logo klicken!

 

Oldtimertreffen Strahwalde

Phänomen / Robur Züge

Zittauer Phänomen Robur Züge

 

Weitere Informationen zu den Phänomen / Robur Zügen gibt es hier!

Historik Mobil

Alles rund um die Historik Mobil im Zittauer Gebirge gibt es hier! Einfach auf das Logo klicken!

 

Historik Mobil

 

Eine Weiterverwendung des Historik Mobil Logos bedarf der schriftlichen Genehmigung der SOEG!

Phänomen Werke Zittau

Zur Firmengeschichte einfach auf das Logo klicken

 

zur Phänomen Geschichte

Interessantes

 

Listinus Toplisten

 

Seite bei Topsitetube bewerten

 

PageRank Verifizierung www.histo-tech.de

 

Phonola

 

.

Historik Mobil im Zittauer Gebirge

Historik Mobil

 

Die große Popularität des Lückendorfer Bergrennens und des Eisenbahnfestes der Zittauer Schmalspurbahn veranlasste 2007 die Organisatoren eine vernetzte und gemeinsame Veranstaltung, die Historik Mobil, mit der Einbeziehung eines Oldtimertreffens, durchzuführen. Bei der Historik Mobil 2008 wurde erstmals an der Haltestelle Jonsdorf ein Treffen historischer Stationärmotoren und am Bahnhof Jonsdorf ein Treffen historischer Nutzfahrzeuge veranstaltet. Beim Jonsdorfer Gemeindeamt trafen sich auch noch Feuerwehr Oldtimer. Diese Veranstaltungen im Bereich der Gemeinde Kurort Jonsdorf fanden 2009 erstmals als Jonsdorfer Oldtimertage statt. Der Besucherzustrom zeigte, das auch die Veranstaltungen im Kurort Jonsdorf gut angenomen wurden. Aus diesem Inbetriebnahme des 100 jährigen Königlich Sächsischen IV K-Zuges Grund pendelte der Triebwagen VT 137 322 im Rahmen der Historik Mobil 2009 zwischen den beiden Jonsdorfer Haltestellen der Schmalspurbahn als Zubringerfahrzeug im Halbstundentakt. Zwischen den anderen Veranstaltungsorten der Historik Mobil 2009 gab es wieder einen Buspendelverkehr mit historischen Bussen. Diese verkehrten zum Einen zwischen Bahnhof Bertsdorf und Eichgraben und zum Anderen zwischen Lückendorf, Bahnhof Oybin und Bahnhof Jonsdorf. Die Zittauer Schmalspurbahn gestaltete ihr Eisenbahnfest für die ganze Familie in den Bahnhöfen Oybin, Bertsdorf und Jonsdorf. Am Freitag wurde der 100 jährige Königlich Sächsische IV K-Zug wieder in Betrieb genommen. An allen drei Tagen der Historik Mobil gab es einen erweiterten Fahrplan mit historischen Sonderzügen und Sonnabend und Sonntag dann auch schon mit dem 100 jährigen Königlich Sächsischen IV K-Zug.

Historik Mobil 2010 im Zittauer Gebirge 2010 feierte die Zittauer Schmalspurbahn ihr 120 jähriges Jubiläum. Als Ehrengast zu dieser Feier gab sich die einzigste sächsische Schmalspurlokomotive der Baureihe IK im Rahmen der Historik Mobil 2010 die Ehre, wieder Fahrgäste zu befördern. Ab Bahnhof Bertsdorf verkehrten historische Pendelzüge nach Jonsdorf und Oybin, immer im Wechsel mit IK oder IVK Schmalspurdampflokomotiven bespannt. Zwischen allen anderen Veranstaltungsorten der Historik Mobil 2010 gab es wieder einen Buspendelverkehr. Diese verkehrten zum Einen zwischen Bahnhof Bertsdorf und Eichgraben und zum Anderen zwischen Lückendorf, Bahnhof Oybin und Bahnhof Jonsdorf.

 

Andreas Hertrampf

 

Dieser Artikel wurde bereits 36975 mal angesehen.



.